Willkommen auf der Website der Gemeinde Ottenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Herrschaft des Liberalismus

1848 - 1918

Unter liberaler Führung wird die Bundesverfassung ausgearbeitet. Die Schweiz wird zu einer Demokratie mit allgemeinem Stimm- und Wahlrecht der Männer. Garantie der Rechtsgleichheit, Niederlassungs- und Kultusfreiheit für Angehörige christlicher Konfessionen. Konfessions-, Presse und Vereinsfreiheit, Petitionsrecht.


1864

Eröffnung der Reussbrücke bei Ottenbach und Obfelden als Zubringer der neuen Bahnlinie Zürich - Affoltern am Albis - Zug.

1869-1871

Bau der Seidenweberei anstelle der Mühle.

1880-1881

Bau eines neuen Schulhauses
Das Wasserrad der Fabrik wird duch eine leistungsfährigere Turbine ersetzt.

1882

Gründung des Turnvereins Ottenbach.

1883

Die Landwirtschaftliche Genossenschaft Ottenbach wird zur Förderung der Landwirtschaft in Ottenbach und zur Anschaffung gemeinschaftlich zu nutzender Geräte und  Maschinen gegründet.

1886

Die neue Sekundarschule Obfelden/Ottenbach löst sich von der Sekundarschule Mettmenstetten.

1888

Gründung des Pontonierfahrvereins Ottenbach.

1895-1896

Gründung der Wasserversorgungsgenossenschaft Ottenbach, die eine erste Quellwasserversorgungsanlage und das Reservoir Talzone baut.

1911

Elektrifizierung der Strassenbeleuchtung.

1914-1918

Erster Weltkrieg.

1917

Gegen Ende des Krieges werden die Lebensmittel knapp, viele städtische Bewohner hungern. Es kommt zu Protesten, die sich auch gegen die Bauern auf dem Land richten. Ihnen wird vorgeworfen, bei den Angaben zu den Ernten zu betrügen.



© Gemeinde Ottenbach

zur Übersicht